GTS Informationen

Die Volksschule Langenwang wird als Ganztagsschule mit getrennter Abfolge nach den Bestimmungen des Schulunterrichts- und Schulorganisationsgesetzes geführt. Das bedeutet, dass bei Bedarf, die Nachmittagsbetreuung besucht werden kann.

 

Mit der Betreuung der Kinder wurden vom Hilfswerk Steiermark Frau Silvia Galler-Shickle und Frau Doris Knollmüller beauftragt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Ziele sind:

  • Erledigung von Hausaufgaben,
  • Vertiefung und Förderung,
  • Sicherung der Unterrichtsarbeit,
  • Aneignung des Lernstoffes und
  • sinnvolle Freizeitgestaltung.
Es besteht für die Kinder die Möglichkeit, jeden Tag ein warmes Mittagessen bestellen zu lassen – dies ist aber nicht verpflichtend. Wir werden vom Landeskrankenhaus Mürzzuschlag beliefert. Der Tarif pro Essen beträgt € 5,-. Nach dem Mittagessen ist eine kleine Pause vorgesehen, in der die Kinder spielen oder sich ausrasten.
 
Nach Erledigung der schulischen Pflichten stehen den Kindern verschiedenste  Freizeitangebote zur Verfügung:
  • Spielen und Sport im Freien
  • Basteln und künstlerisches Gestalten
  • Benützung der Turnhalle
  • im Winter Eislaufen und Rodeln
Die Betreuung findet von Montag bis Freitag von Unterrichtsschluss bis 17.00 Uhr statt.
Elternbeiträge:
5 Tage pro Woche: € 95,00 Monatsbeitrag
4 Tage pro Woche: € 90,00 Monatsbeitrag
3 Tage pro Woche: € 85,00 Monatsbeitrag
2 Tage pro Woche: € 80,00 Monatsbeitrag
 
 
Es besteht unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, die Aufwendungen über die Kinderbetreuungsbeihilfe des Arbeitsmarktservice je nach Einkommen zum Teil rückerstattet zu bekommen.
 
Kontakt: Nachmittagsbetreuung VS+NMS Langenwang
Telefon:  +43 (0)664-80 78 55 544 oder +43 (0)664-80 78 56 02
Anschrift: Bahnhofstraße 4, 8665 Langenwang